Outsourcing

Loading...

„Die Arbeitsteilung dürfte die produktiven Kräfte der Arbeit mehr als alles andere fördern und verbessern. Das gleiche gilt wohl für die Geschicklichkeit, Sachkenntnis und Erfahrung, mit der sie überall eingesetzt und verrichtet wird.“ Adam Smith

Jedoch muss davor gewarnt werden, dass die Erhöhung der betrieblichen Effizienz alleine keine Garantie für dauerhafte Wettbewerbsvorteile und damit für den betriebswirtschaftlichen Erfolg ist. Je intensiver Outsourcing betrieben wird, desto undifferenzierter, vergleich- und nachahmbarer werden Aktivitäten der Unternehmen.

Aus diesem Grund ist es für den dauerhaften Unternehmenserfolg sinnvoll, Prozesse mit Kernkompetenz, aus denen dauerhafte Wettbewerbsvorteile erzeugt werden können, möglichst im Unternehmen zu bewahren und vor der Kopie durch andere Unternehmen zu schützen.

Es macht demnach Sinn, sich auf die Kernkompetenzen zu konzentrieren und Prozesse die nicht Bestandteil dessen sind, an fähige Dienstleister zu vergeben.